hpl-dünnwangentreppe

hpl-wange_f

Die HPL-Dünnwangentreppe besticht durch ihr Design und klare Linienführung. Die Wangen, gefertigt aus hochfestem Verbundwerkstoff, kombiniert mit Massivholzstufen und einem Geländer aus Stahl oder Edelstahl, ergeben diese nicht alltägliche Treppe. 

  • geprüftes System mit europäisch-technischer Zulassung (ETA-09/0252)
  • jetzt mit bis zu 18 Steigungen zugelassen
  • CE-Kennzeichnung
  • Optik wie Flachstahlwangentreppe
  • HPL steht für High Pressure Laminate.
  • fertige Oberfläche, eine Lackierung der HPL-Wangen ist nicht notwendig, kann aber bei Bedarf gemacht werden
  • auf der Wangensichtseite sind keine Verschraubungen und Winkel sichtbar
  • keine zusätzlichen Querverstrebungen notwendig
  • einfache Montage durch geringes Gewicht und innovative Verschraubungstechnik

cropped-cropped-cropped-cropped-Atradi______-2.jpg